Schritt für Schritt

Ein Sinnespfad besteht aus mehreren, unterschiedlichen Bereichen. Jeder Bereich, in dem man mit nackten Füßen stehen und gehen kann, hat seinen eigenen Reiz. Diesen zu erspüren, zu erforschen, erfordert Geduld und ein „Loslassen“ , denn ohne ein „Loslassen“ und mich auf das einzulassen, was ich da unten an den Füßen wahrnehmen kann, erschöpfe ich nicht das große Potential, was darinnen entdeckt und erkundet werden kann. Auf dem Pfad oder im Leben….

Und so einen Pfad hat der Verein Naturfreude in den letzten beiden Ferientagen des Landes Brandenburg im Mühlenbecker Tal bei Schildow gestaltet.

Heute wurde dieser Pfad eingeweiht, mit einem Feuer und einem Grillfest.

Es waren nur die Familien dort, die den Verein Naturfreude in´s Leben gerufen haben, anlässlich der Gründung einer Waldorfschule im Mühlenbecker Land oder auch in Berlin.Ein sehr schönes, stilles und herzliches Fest mit so vielen Menschen, die ich bisher nicht kannte. Ein Erlebnis!
So einen Pfad Stück für Stück zu ergreifen, hat seinen Reiz und es ist für mich eine besondere Ehre, mit dabei sein zu dürfen.

Die Gründung einer Waldorfschule von Anfang an mit zu gestalten, ist großartig.

Das Besondere an dieser Schule wird die Anbindung an einen landwirtschaftlichen Betrieb sein. Und genau das ist es, was auch ich persönlich enorm wichtig finde für die Kinder und auch für meine Entwicklung. Die Verbindung mit den Pflanzen und deren Entwicklung sehe ich als Heilung an. Eine Möglichkeit, sich als Mensch mit den Pflanzen, Mineralien und Tieren zu verbinden.

https://schulfreude.org/beitr%C3%A4ge/osterferien-auf-dem-sieben-zwerge-land/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s